SAMSTAG, 24. UND SONNTAG, 25. SEPTEMBER IN DER HUNDESCHULE SCHNÜFFELNASE

Ausstellung

ÖFFNUNGSZEITEN

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Iris Marchner

Iris Marchner

Ich bin Iris Marchner und lebe mit meinem Mann und unserem Großpudel Jolie in Winnenden, im schönen Schwabenland. Anfang 2020 habe ich meine verschollenen Vorlieben und Talente für das Malen und Zeichnen wiederentdeckt. Ich genieße es, Zeit zu haben zum Malen, Zeichnen und Lernen.

Mit meinen Bildern fange ich die Schönheit der Umgebung, der Natur und des Moments ein. Ich liebe es, mit Farbe und Pinsel etwas auf dem Papier entstehen zu lassen und dabei die Zeit vergessen zu können. Meine Bilder sind in der Regel gegenständlich, lassen dem Betrachter jedoch Raum für eigene Interpretationen.
Es spornt mich an, wenn meine Bilder auch anderen Freude bereiten.

Besonders gerne male ich Aquarelle und experimentiere dabei mit verschiedenen Techniken. Seit einiger Zeit habe ich Acryl und Öl für mich entdeckt und sehe das als Bereicherung meiner Kunst. Ich zeichne auch gerne und verwende dafür Pastellfarben, Kohle, Tusche, Blei- und Farbstift.

AUSZUG

Bisherige Werke

Werke in Acryl